Bild: AdobeStock/David Fuentes
Marketing-Anzeige

BVT Concentio-Fondsserie: Verantwortungsvoll investieren

Mit Verantwortung investieren hat für eine Kapitalverwaltungsgesellschaft wie die BVT-Tochter derigo mehrere Facetten. Da ist zum einen natürlich die Verantwortung für das von den Anlegern anvertraute Kapital, das es chancenreich bei ausgewogenen Risiken zu investieren gilt. Und bei kaum einem anderen Fonds ist dieses Prinzip so greifbar wie bei der BVT Concentio-Fondsserie.

 

Diversifizierte Investitionen bieten mehrere Vorteile

Die Portfoliofonds investieren breit in ausgewählte Sachwerte und Unternehmensbeteiligungen. Dabei erfolgt die Streuung der Investitionen über mehrere Anlageklassen, Nutzungsarten und Anbieter – und auch über Ländergrenzen hinweg. Der Vorteil: Unterschiedliche Länder und ihre Währungen haben oftmals auch zeitlich unterschiedliche Konjunkturzyklen. Außerdem erfolgt die Streuung auch über verschiedene Branchen und Sektoren. So hat etwa das aktuelle Beteiligungsangebot BVT Concentio Vermögensstrukturfonds III GmbH & Co. Geschlossene Investment KG, kurz BVT Concentio III, per 31. Dezember 2021 insgesamt schon 25 Investitionen getätigt (siehe Grafik).

Die UN Principles for Responsible Investment als Maßstab

Bei der BVT Unternehmensgruppe sieht man sich zudem in der Verantwortung, das anvertraute Kapital sinnstiftend, in diesem Fall mit Fokus auf nachhaltige Aspekte zu investieren. Deshalb werden beim BVT Concentio III bereits bei der Auswahl der Zielinvestments die UN Principles for Responsible Investment, kurz UN PRI, berücksichtigt. Dies gilt auch für den Schwesterfonds, den BVT Concentio Energie & Infrastruktur GmbH & Co. Geschlossene Investment KG, im Folgenden als BVT Concentio Energie & Infrastruktur bezeichnet, der ausschließlich die Assetklassen erneuerbare Energien und Infrastruktur fokussiert.

 

CO2-Reduzierung im Fokus

Die derigo spendet als Initiator des geschlossenen alternativen Investmentfonds (AIF) sogar den Gegenwert der Zeichnungssumme von 0,1 Prozent an die Stiftung Plant-my-Tree. Aktuell haben die Investoren mit ihrer Zeichnung bereits dafür gesorgt, dass über 20.000 Euro für Aufforstung und Pflege von Landschaften an Plant-my-Tree geflossen sind. Neben der angestrebten aktiven CO2-Reduzierung, unter anderem durch Investitionen in Windräder und Photovoltaikanlagen, sorgt das Fondsmanagement mit diesem sogenannten „Kompensationsprojekt“ dafür, dass das ausgestoßene CO2 von den gepflanzten Bäumen zumindest zu einem kleinen Teil wieder aufgenommen wird.

 

Risiken beachten

Mit einer Investition in einen geschlossenen Publikums-AIF wie den BVT Concentio III oder den BVT Concentio Energie & Infrastruktur sind neben Chancen auch Risiken verbunden. Bei Investitionen in den Assetklassen erneuerbare Energien und Infrastruktur besteht beispielsweise das Risiko, dass die Erlöse der Zielgesellschaften aus dem Absatz, dem Transport oder der Speicherung von Energie geringer ausfallen als kalkuliert. Bei Investitionen in Immobilien besteht das Risiko, dass die prognostizierten Mieteinnahmen nicht erreicht werden. Bei Private-Equity-Beteiligungen ist eine negative Entwicklung aufgrund individueller Unternehmensrisiken sowie insgesamt negativer wirtschaftlicher Entwicklungen möglich. Die für eine Anlageentscheidung maßgebliche Beschreibung der Risiken und sonstiger wesentlicher Einzelheiten erfolgt im Verkaufsprospekt, in den Wesentlichen Anlegerinformationen und im jeweils letzten veröffentlichten Jahresbericht. Diese Unterlagen sind in ihrer jeweils aktuellen Fassung in Deutsch und kostenlos von Ihrem Anlageberater oder von der derigo GmbH & Co. KG, Rosenheimer Straße 141 h, 81671 München, sowie digital unter www.derigo.de verfügbar. Details zu den nachhaltigkeitsrelevanten Aspekten gemäß der Verordnung (EU) 2019/2088 (Offenlegungsverordnung) finden Sie unter www.derigo.de/Offenlegung/ConcentioIII bzw. www.derigo.de/Offenlegung/ConcentioEI.Bei der Entscheidung, in einen der Fonds zu investieren, sollten alle Eigenschaften oder Ziele des Fonds berücksichtigt werden, wie sie im Verkaufsprospekt oder im Jahresbericht beschrieben sind. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher Sprache unter www.derigo.de/Anlegerrechte verfügbar.

Weitere Artikel
Private Equity ganz nah

Noch immer umgebe Private Equity eine Aura des Geheimnisvollen, schrieb die…

Die wichtigste Währung der Welt

Der US-Dollar ist für Investoren nach wie vor die begehrteste Währung. Trotz…

Vermögensberatung auf Knopfdruck

Das Umsatzpotenzial für Vermögensberater ist aktuell sehr gut, wie die Boston…