Bild: AdobeStock/photo 5000
Marketing-Anzeige

Ein Fonds – viele Immobilienbeteiligungen: das BVT Zweitmarkt-Konzept

Ein Portfolio soll idealerweise diversifiziert sein. Wie das geht, macht die BVT Zweitmarktportfolio II GmbH & Co. Geschlossene Investment KG vor. Anleger können sich ab 10.000 EUR zzgl. Ausgabeaufschlag an diesem Publikums-AIF beteiligen.

Hier mehr erfahren.

Risiken für Investoren:

Eine Investition in die BVT Zweitmarktportfolio II GmbH & Co. Geschlossene Investment KG ist eine unternehmerische Beteiligung, die Risiken birgt. Aufgrund der Dachfondsstruktur besteht beispielsweise das Risiko, dass die Zielgesellschaften die kalkulierten Erlöse nicht erwirtschaften. Zusätzlich birgt die Assetklasse Immobilien das Risiko, dass die kalkulierten Mieten und die für den Fall einer Veräußerung kalkulierten Erlöse nicht erzielt werden. Eine ausführliche Darstellung der wesentlichen Risiken enthalten der Verkaufsprospekt im Abschnitt „Risiken“ sowie die wesentlichen Anlegerinformationen und der letzte veröffentlichte Jahresbericht, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung – jeweils in deutscher Sprache und kostenlos – in Papierform von Ihrem Anlageberater oder von der derigo GmbH & Co. KG, Rosenheimer Straße 141 h,81671 München, erhältlich oder unter www.derigo.de  abrufbar sind. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher Sprache unter www.derigo.de/Anlegerrechte verfügbar.

Weitere Artikel
Die wichtigste Währung der Welt

Der US-Dollar ist für Investoren nach wie vor die begehrteste Währung. Trotz…

Vermögensberatung auf Knopfdruck

Das Umsatzpotenzial für Vermögensberater ist aktuell sehr gut, wie die Boston…

BVT Concentio: Aktuelle Fonds mit Nachhaltigkeitsmandat

Seit Kurzem müssen Finanzmarktteilnehmer gemäß der Verordnung (EU) 2019/2088…