Bild: GettyImages/kali9
Marketing-Anzeige

Harmonie im Portfolio

Mit dem jüngsten Fonds der Concentio-Familie global in Sachwerte investieren.

Wie bei einem Orchester kommt es in einem Dachfondsportfolio auf das harmonische Zusammenspiel verschiedenartiger Akteure an, basierend auf einer stimmigen, durchdachten Komposition und einer souveränen Leitung. Auf diese Kunst versteht sich die Fondsserie BVT Concentio, die auf Sachwerte und Unternehmensbeteiligungen aus bis zu vier Assetklassen setzt: Immobilien, Private Equity, erneuerbare Energien und Infrastruktur.

Ziel ist die Harmonie (lateinisch: concentio) aller Einzelbeteiligungen innerhalb einer chancenreichen Investition. Jetzt können langfristig orientierte Anleger – private, semiprofessionelle wie institutionelle – das jüngste Mitglied der Fondsfamilie zeichnen, die BVT Concentio Vermögensstrukturfonds IV GmbH & Co. Geschlossene Investment KG („Concentio IV“). Die geplante Laufzeit dieses neuen Multi-Asset-Fonds beträgt rund 20 Jahre. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zzgl. 5 Prozent Ausgabeaufschlag möglich.

 

Privilegierter Zugang auch für Privatanleger

Wie bei den Vorgängerfonds werden Immobilien den größten Block im „Asset-Orchester“ des Concentio IV stellen, gefolgt von Private Equity, erneuerbaren Energien und Infrastruktur. Auch innerhalb der vier Assetklassen wird breit diversifiziert: über Länder und Regionen, Branchen und Sektoren, zeitlich über mehrere Investitionszeitpunkte, über Währungen, bei Immobilien über Nutzungsarten und bei erneuerbaren Energien über verschiedene Technologien.

Viele der Zielfonds sind institutionellen Investoren vorbehalten, der Concentio IV eröffnet Privatanlegern jedoch ebenfalls privilegierten Zugang. Die Zielfondsauswahl berücksichtigt die UN-Prinzipien für verantwortungsvolles Investieren (UNPRI). Dies dürfte besonders Anleger, denen Umwelt-, soziale und Unternehmensführungsaspekte (ESG) wichtig sind, ansprechen. Beispielhaft zeigt das eine Beteiligung des Vorgängerfonds BVT Concentio Vermögensstrukturfonds III GmbH & Co. Geschlossene Investment KG* an dem institutionellen Immobilienfonds „LHI Wohnen im Alter“.

Mit Schwerpunkt in Deutschland trägt der Artikel-9-Fonds („dunkelgrün“) zur Schaffung altersgerechten Wohnraums mit zusätzlichem sozialen Nutzen bei. Etwa in Leipzig, wo kürzlich das Mehrgenerationenobjekt „The Care“ eröffnet wurde: 41 seniorengerechte Wohnungen, ein Hospiz mit zwölf Betten und eine integrative Kindertagesstätte für 120 Kinder. Zum Startportfolio des „LHI Wohnen im Alter“ gehören weitere drei Neubauimmobilien. Insgesamt überzeugt der neue BVT Concentio IV mit einer attraktiven Anfangs-ausschüttung und einer Renditeprognose, die sich sehen lassen kann! Dabei präsentiert er sich als komfortables Sachwert-Basisinvestment für Anleger. Der BVT Concentio IV ist im Vertrieb der Baden-Württembergischen Bank sowie ausgewählter Sparkassen.

 

Risiken einer Beteiligung

Bei dem hier dargestellten Fond handelt es sich um den Publikums-AIF BVT Concentio Vermögensstrukturfonds IV GmbH & Co. Geschlossene Investment KG („Concentio IV“). Der Anleger geht mit einer Investition eine langfristige Bindung ein, die mit Risiken verbunden ist. Die Beteiligung ist nur eingeschränkt handelbar. Es besteht das Risiko, dass der Anleger seinen Anteil nicht veräußern oder keinen ihrem Wert angemessenen Preis erzielen kann.

Der Anleger stellt der Investmentgesellschaft Eigenkapital zur Verfügung, das durch Verluste aufgezehrt werden kann. Bei Investitionen in erneuerbare Energie und Infrastrukturanlagen besteht beispielsweise das Risiko, dass aufgrund von Wetter- und Klimaveränderungen die Menge der erzeugten Energie niedriger als prognostiziert ist. Bei Infrastrukturanlagen ist nicht ausgeschlossen, dass sie nicht in dem erwarteten Umfang angenommen werden und somit geringere Einnahmen generieren. Bei Investitionen in Immobilien besteht das Risiko, dass die prognostizierten Mieteinnahmen nicht erreicht werden. Bei Private-Equity-Beteiligungen ist eine negative Entwicklung aufgrund individueller Unternehmensrisiken sowie insgesamt negativer wirtschaftlicher Entwicklungen möglich.

Die Anteile an der Investmentgesellschaft weisen aufgrund der vorgesehenen Zusammensetzung des Investmentvermögens und der Abhängigkeit von der Marktentwicklung sowie den bei der Verwaltung verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf. Das bedeutet, dass der Wert der Anteile auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben und nach unten unterworfen sein kann. Der Anleger sollte daher bei seiner Anlageentscheidung alle in Betracht kommenden Risiken einbeziehen. Eine ausführliche Darstellung der mit der Anlage verbundenen Risiken enthalten der Verkaufsprospekt sowie das Basisinformationsblatt und der letzte veröffentlichte Jahresbericht, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung – auf Deutsch und kostenlos – in Papierform bei Anlageberatern oder bei der derigo GmbH & Co. KG, Rosenheimer Straße 141 h, 81671 München, erhältlich oder unter www.derigo.de abrufbar sind. Details zu den nachhaltigkeitsrelevanten Aspekten gemäß der Verordnung (EU) 2019/2088 („Offenlegungsverordnung“) finden Sie unter www.derigo.de/Offenlegung/ConcentioIV. Bei der Entscheidung, in den Fonds zu investieren, sollten alle Eigenschaften oder Ziele des Fonds berücksichtigt werden, wie sie im Verkaufsprospekt oder im Jahresbericht beschrieben sind. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher Sprache unter www.derigo.de/Anlegerrechte verfügbar.

*Dieser Fonds wurde geschlossen, eine Beteiligung ist nicht mehr möglich.

Weitere Artikel
UN PRI: derigo mit gutem Score

Positive Bewertungen für die derigo im UN-PRI-Reporting zu nachhaltigen…

Erfolgreiche Investmentstrategien: BVT feiert drei Jubiläen

Seit fast fünf Jahrzehnten ist die BVT ein Synonym für erfolgreiche…

Intelligente Messsysteme

„Smart Meter” für eine umweltbewusste, digitale Zukunft.

Eine innovative…

Drei Preise für Residential USA

Beeindruckende Erfolge bei den Sachwerte-Awards und beim Deutschen…

Boston und Residential: ein gutes Doppel

Das BVT-Fondsmanagement kann Portfoliozuwachs und Vermietungserfolge in den USA…

Erste Zielfonds-Anbindung erfolgt

Erfolgreiche Investition in den „Social Infrastructure Deal of the Year, North…