Bild: GettyImages/Alex Potemkin
Marketing-Anzeige

„Residentials”: Chancenreiches Investment für BVT

Die BVT Unternehmensgruppe hat die Projektentwicklung „NRP Webb Avenue“ in Harrison, Westchester County, für ihre Residential USA Fondsserie erworben.


Die BVT hat sich kürzlich über ihre Kapitalverwaltungsgesellschaft derigo GmbH & Co. KG (derigo) die exklusive Projektentwicklung „NRP Webb Avenue“ in Harrison, Westchester County, nordöstlich von New York City, gesichert. Harrison zählt zu den Städten mit sehr wohlhabenden Einwohnern, das mittlere Haushaltseinkommen liegt weit über dem US-Durchschnitt. Der Wohnungsmarkt dort ist traditionell von gehobenen Einfamilienhäusern geprägt.
Die Investition erfolgt für eine nicht öffentlich vertriebene Fondsstruktur in Form eines Luxemburger S.C.S. SICAF-RAIF, die speziell für einen einzelnen Investor konzipiert wurde. Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen beträgt etwa 100 Millionen US-Dollar, wobei der Eigenkapitalanteil des Fonds bei etwa 43 Millionen US-Dollar liegt.


Optimierte Work-Life-Balance: Naturschutz-Areal geplant
Das Projekt umfasst den Bau von 200 hochwertigen Class-A-Apartments mit einer Gesamtmietfläche von rund 17.170 m², errichtet auf einem 38.567 m² großen Grundstück. Diese Apartments sollen nach dem LEED Silver Standard* gebaut und zertifiziert werden sowie erstklassige Gemeinschaftseinrichtungen wie einen Swimmingpool, ein Fitnessstudio und Loungebereiche bieten. Besonders hervorzuheben ist die geplante Integration von Solarmodulen auf dem Gebäudedach sowie Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf den Garagenstellplätzen.
Etwa die Hälfte des Grundstücks ist als Naturschutz-Areal geplant, das den zukünftigen Bewohnern Spazierwege und eine gepflegte Gartenanlage bieten soll. Die Lage in Harrison bietet ideale Bedingungen für das Wohnen und Pendeln nach New York City, nur 22 Meilen (ca. 35,4 Kilometer) von der Grand Central Station entfernt. Die Nähe zu über 220.000 Arbeitsplätzen in der Umgebung unterstreicht die Attraktivität des Standorts für potenzielle Mieter.


Zusammenarbeit mit führendem US-Projektentwickler
„NRP Webb Avenue“ wird in Partnerschaft mit „The NRP Group“, einem führenden Entwickler und Generalunternehmer für Mietwohnanlagen in den USA, realisiert. Martin Stoß, Geschäftsführer der BVT Holding GmbH & Co. KG, betont die strategische Bedeutung dieses Investments für BVT: „Mit ‘NRP Webb Avenue’ im Großraum New York ist uns eine exzellente Anbindung für unsere Residential USA Fondsserie gelungen. Der Projektstandort Harrison ist auch deshalb besonders spannend, weil die hohen Markteintrittsbarrieren der Gemeinde für Multi-Family-Anlagen das Angebot sehr knapphalten. Hinzu kommt, dass die Apartmenthausanlage nach LEED Silver Standard gebaut und zertifiziert werden soll. Es freut uns sehr, dass wir in einem – auch in den USA – immer noch herausfordernden Marktumfeld für unsere Anleger ein weiteres chancenreiches Investment zu einem realistischen und kalkulierbaren Preis erwerben konnten“, sagt Stoß.


Immobilienbeteiligungen in den USA
Als erfahrener Experte im Bereich der Investitionen in die Entwicklung von Wohnraum im US-Multi-Family-Segment hat die BVT seit 2004 im Rahmen der Residential USA Serie bereits 19 Beteiligungsgesellschaften aufgelegt. Diese haben zusammen 32 Class-A-Apartmentanlagen mit insgesamt rund 9.900 Wohnungen entwickelt oder befinden sich derzeit in der Entwicklung. Das Gesamtinvestitionsvolumen von BVT im Bereich Immobilien USA beläuft sich auf etwa 3,5 Mrd. US-Dollar. Derzeit befinden sich der Publikums-AIF BVT Residential USA 19 GmbH & Co. Geschlossene Investment KG („BVT Residential USA 19”) sowie ein Teilfonds der BVT LUX Invest S.C.S. SICAV-RAIF („BVT Residential 18”) in der Platzierung.


Risikohinweis 
Eine Beteiligung an der vorstehend genannten, nicht öffentlich vertriebenen Fondsstruktur in Form eines Luxemburger S.C.S. SICAF-RAIF, die für einen Einzelinvestor konzipiert wurde, ist nicht möglich.
Mit einer Beteiligung in den geschlossenen Publikums-AIF BVT Residential USA 19 nach deutschem Recht bzw. der Beteiligung am BVT Residential USA 18 nach Luxemburger Recht geht der Anleger eine langfristige Bindung ein, die mit Risiken verbunden ist. Insbesondere sind eine Verschlechterung des Marktumfeldes und der Mietraten im Markt sowie eine Verschlechterung der wirtschaftlichen Gegebenheiten möglich. Darüber hinaus können sich Verkaufsfaktoren (Cap Rates) und Immobilienbewertungen künftig ohne Möglichkeit der Vorhersage ändern. Es bestehen projektentwicklungstypische Risiken, insbesondere das Risiko eines nicht prognosegemäßen Bauverlaufs bzw. Verkaufs. Der Anleger stellt Eigenkapital zur Verfügung, das durch Verluste aufgezehrt werden kann. Die Beteiligung ist nur eingeschränkt handelbar. Es besteht das Risiko, dass der Anleger seinen Anteil nicht veräußern oder keinen ihrem Wert angemessenen Preis erzielen kann. Da es sich um eine Investition in US-Dollar handelt, kann die Rendite infolge von Währungsschwankungen steigen oder fallen.
Bei der Beteiligung BVT Residential USA 18, die derzeit von semiprofessionellen und professionellen Anlegern erworben werden kann, handelt es sich um einen Teilfonds der BVT LUX Invest S.C.S. SICAV-RAIF, einer Investmentgesellschaft mit variablem Kapital (société d’investissement à capital variable) nach Luxemburger Recht, die als reserved alternative investment fund („RAIF“, fonds d’investissement alternatif réservé) in der Form einer Kommanditgesellschaft (société en commandite simple) aufgelegt wurde. Mit der Anlage in diesen RAIF besteht das Risiko, dass eine Anlage in Regionen getätigt wird, bei denen sich später herausstellt, dass nur eine niedrigere Rendite als ursprünglich angenommen erzielt werden kann. Dies kann unter anderem daran liegen, dass bekannte Informationen unzutreffend bewertet werden, oder dass im Rahmen der rechtlichen Erwerbsprüfung bestimmte Aspekte nicht berücksichtigt werden. Weiterhin können hierfür interne Faktoren (z. B. falsche Managemententscheidungen, Personalmangel) oder externe Umstände (zum Beispiel eine wesentliche Veränderung wirtschaftlicher Prognosen oder der geologischen, rechtlichen oder steuerlichen Gegebenheiten sowie deren falsche Bewertung in rechtlicher oder steuerlicher Hinsicht) verantwortlich sein.
Der Anleger sollte daher bei seiner Anlageentscheidung alle in Betracht kommenden Risiken einbeziehen. Für den geschlossenen Publikums-AIF BVT Residential USA 19 nach deutschem Recht gilt in diesem Zusammenhang: Eine Darstellung der wesentlichen Risiken enthalten der Verkaufsprospekt sowie die wesentlichen Anlegerinformationen und der letzte veröffentlichte Jahresbericht, die in ihrer jeweils aktuellen Fassung – jeweils in deutscher Sprache und kostenlos – in Papierform von Ihrem Anlageberater oder von der derigo GmbH & Co. KG, Rosenheimer Straße 141 h, 81671 München erhältlich oder unter www.derigo.de abrufbar sind. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte ist in deutscher Sprache unter www.derigo.de/Anlegerrechte verfügbar. Für den BVT Residential USA 18 nach Luxemburger Recht erfolgt die für eine Anlageentscheidung maßgebliche Beschreibung der Risiken und sonstiger wesentlicher Einzelheiten im Verkaufsprospekt und dem PRIIPS-KID sowie dem Jahresbericht. Diese Unterlagen sind in ihrer jeweils aktuellen Fassung bei der BVT Beratungs-, Verwaltungs- und Treuhandgesellschaft für internationale Vermögensanlagen mbH, Tölzer Straße 2, 82031 Grünwald erhältlich.
* LEED Silver ist ein Umweltzertifikat für Gebäude, das Nachhaltigkeit bewertet. Es zeigt, dass ein Gebäude Energieeffizienz, Wassernutzung und umweltfreundliche Materialien gemäß bestimmten Standards erfüllt.

Weitere Artikel
Residential-Objekt über Prognosewert veräußert *

Ende März wechselten 156 Class-A-Apartments den Besitzer, sehr zur Freude der…

Robuste Wirtschaft, unklare Zukunft

Die US-Inflation verharrt zu hoch, die Zinswende ist unsicher. Im Juni blieb die…

Langfristig positives US-Einwohnerwachstum

Die US-Amerikaner stehen mitten in einem bedeutsamen Jahr. Nicht nur steht die…

Neuer Residential-Publikumsfonds gestartet

Die Nachfrage nach profitablen Beteiligungen an US-Wohnimmobilien ist…

Drei Preise für Residential USA

Beeindruckende Erfolge bei den Sachwerte-Awards und beim Deutschen…

Boston und Residential: ein gutes Doppel

Das BVT-Fondsmanagement kann Portfoliozuwachs und Vermietungserfolge in den USA…